SCR Rumpftruppe verliert in Füssen 5:2

- Dezimierte Mannschaft muß sich erneut geschlagen geben -

Zum heutigen Auswärtsspiel war der SC Riessersee beim EV Füssen zu Gast. Es bestätigte, was sich am Freitag bereits andeutete – Uli Maurer und Aziz Ehliz waren heute, zusätzlich zu den weiteren Langzeitverletzten Moritz Miguez, Jannik Woidtke und Tobi Kircher nicht mit von der Partie. Schorsch Kink blieben damit 14 Feldspieler.
Die 14 verbliebenen Garmischer machten ihre Sache im ersten Abschnitt ordentlich. Zu Beginn der Partie erspielten sie sich einige gute Gelegenheiten, scheiterten jedoch jedes Mal an Bedendikt Hötzinger im Tor des Heimteams. Als Emil Quaas in der 7.Spielminute auf die Strafbank musste, nutze Füssen die Gelegenheit um das 1:0 durch Eric Nadeau zu erzielen. In der Folge entwickelte sich ein zerfahrenes und umkämpftes Spiel ohne Highlight oder gefährlichen Chancen auf beiden Seiten.So ging es mit dem 1:0 Rückstand für den SCR in die erste Pause.
Im Mittelabschnitt kamen die Werdenfelser schwungvoll aus der Kabine und hatten einige gute Gelegenheiten durch Lobach oder Vollmer. Füssen profitierte jedoch von einem Abspielfehler der Garmischer und erzielte in der 24.Minute das 2:0. Es dauerte drei Minuten und Luca Zitterbart verkürzte auf 2:1 und stelle den Anschluss her. Auch in der Folge blieb der SCR weiter gut im Spiel, belohnte sich jedoch nicht für sein Engagement. Im Gegenteil – Füssen erzielte, erneut durch einen Fehler in der Defensive des SCR das 3:1. Als sich alle auf die zweite Drittelpause einstellten, war es Anton Radu der aus einem fast unmöglichen Winkel auf 3:2 stellte.
Gleich zu Beginn der letzten 20.Minuten hatte der SCR zwei gute Chancen auf den Ausgleichstreffer. In der Folge entwickelte sich das Spiel jedoch nicht in die Richtung, welche sich die mitgereisten SCR-Anhänger wünschten. Füssen erzielte in der Minute das 4:2. Als Schorsch Kink Daniel Fießinger knapp 3 Minuten vor Ende des Spiel vom Eis nahm, machten die Gastgeber mit dem EmptyNetter zum 5:2 den Sack endgültig zu.
Das nächste Heimspiel des SCR findet kommenden Freitag, 29.11.2019 um 20:00 Uhr gegen den ERC Sonthofen statt. Tickets für diese Partie gibt es wie gewohnt bei unserem Ticketpartner Eventim unter https://bit.ly/2PuyNY3 oder an der Abendkasse.

Tore:
1:0 Nadeau E. (07:34/PP1)
2:0 Vogl D.(23:28)
2:1 Zitterbart L.(27.19)
3:1 Vogl D. (36:32/PP2)
3:2 Radu A. (39:29)
4:2 Eichberger M.(49:15/PP1)
5:2 Velebny L.(58:51)