Eckpfeiler für die Verteidigung bleibt

- Vertragsverlängerung für 24jährigen Defender Christoph Eckl –

Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung bekanntgeben. Mit Christoph Eckl hat nun bereits der vierte Verteidiger seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt und wird auch in der kommenden Saison in Weiß-Blau spielen. Neben den wohnlichen Qualitäten des Werdenfelser Landes gab es für Christoph Eckl auch andere Faktoren für die Vertragsverlängerung: „Ich freue mich, weiter in Garmisch-Partenkirchen Eishockey spielen zu dürfen. Ich fühle mich sehr wohl im Team und in der Umgebung. Die Landschaft ist natürlich fantastisch, man kann hier sehr viel unternehmen. Der SCR hat eine riesige Tradition und ist professionell aufgestellt. Ich bin sehr optimistisch, dass wir uns als Team und ich mich als Spieler weiterentwickeln werden. Das Gesamtpaket hat mich sehr sehr überzeugt, für ein weiteres Jahr zu unterschreiben!“
In der abgelaufenen Saison kam der 24jährige Verteidiger auf insgesamt 43 Einsätze und verbuchte dabei 6 Scorerpunkte. Pat Cortina, Headcoach des SC Riessersee, hat die letzte Saison des jungen Verteidigers analysiert: „Christoph hatte einen schweren Start in die Saison, er musste sich erst an die neuen Gegebenheiten gewöhnen und wie wir trainieren wollen. Dann hatte er noch einige Verletzungsprobleme. Aber je länger die Saison lief, wurde er besser und besser. Er war zum Ende der Saison sehr sehr wichtig für uns in der Defensive und er hat sich sehr gut weiterentwickelt.“ Die Entwicklung des gebürtigen Regensburgers spiegelte sich auch an seiner Zeit auf dem Eis während eines Spiels wider, die Einsatzzeit wuchs kontinuierlich gehörig an.
Pat Cortina sieht weiteres Steigerungspotenzial beim 24-jährigen: „Er ist ein sehr guter Schlittschuhläufer und kann sehr gut mit der Scheibe umgehen. Sein Defensivverhalten und das Spiel in der eigenen Zone ist ebenfalls stark und wir sind über seine Entwicklung in der letzten Saison sehr glücklich. Ich bin zuversichtlich, dass er sich nochmal weiterentwickelt und auch nochmals steigern kann. Er wird eine wichtige Säule in unserer Mannschaft sein.“

Aktueller Kader 2022/23:
Tor: Michael Boehm
Verteidigung: Simon Mayr, Felix Linden, Aziz Ehliz, Christoph Eckl
Offensive: Marlon Wolf, Sam Verelst, Tobias Kircher, Alexander Höller, Luca Allavena, Kevin Slezak, Lubor Dibelka
Trainer: Pat Cortina