Entwarnung beim SC Riessersee

-Heimspiel am Sonntag kann stattfinden-

Nachdem bei einer der routinemäßigen PCR Testreihen am vergangenen Montag einer der Tests nach der Laboruntersuchung am Dienstag einen positiven Befund aufzeigte, kann der SC Riessersee am heutigen Freitag Entwarnung geben. „Seit vergangenem Dienstag, als wir über einen positiven PCR Befund informiert wurden, wurde der entsprechende, symptomfreie Spieler bis zum heutigen Freitag drei weiteren Schnelltests sowie einem weiteren PCR Test unterzogen. Alle vier Tests fielen glücklicherweise negativ aus!! Auch alle weiteren Mitglieder der Mannschaft/Staff wurden nochmals einer weiteren PCR Testreihe unterzogen. Auch diese Ergebnisse waren allesamt negativ. Daher hat das Team und alle Mitglieder des Staffs, in Absprache mit dem Gesundheitsamt die freiwillige Quarantäne am heutigen Freitag wieder verlassen. Einzig der am Montag vermutlich „falsch-positiv“ getestete Spieler befindet sich aktuell noch in Quarantäne“, erklärt Geschäftsführer Panagiotis Christakakis und führt weiter aus: „Dieses Ereignis zeigt uns wieder einmal, wie schnell es gehen kann. Dieses Mal hatten wir Glück im Unglück und es liegt nahe das der positive Befund auf einen „falsch-positiven“ Test zurückzuführen ist, da der Spieler seit dem 25.12 bereits mehrfach negativ getestet wurde. Es hat uns aber auch gezeigt, dass wir mithilfe unserer zahlreichen Maßnahmen und der strengen Handhabung im Falle einer tatsächlichen Ansteckung die restlichen Mannschaftsmitglieder bestmöglich schützen können. Wir bedanken uns hierbei auch beim örtlichen Gesundheitsamt für die gute und konstruktive Zusammenarbeit. Dies bestätigt uns in unserem Konzept, welches wir auch zukünftig weiterhin streng umsetzen werden. Hierbei möchte ich auch ausdrücklich unsere Mannschaft loben und ihnen für die vorbildliche Umsetzung der Maßnahmen danken. Trotz allem sind wir alle auch auf das nötige Glück angewiesen, um gut und gesund durch diese Zeit zu kommen.“
Alle Spieler werden nun weiteren Schnelltests unterzogen. Das geplante Heimspiel am Sonntag, 10.01.2021 um 17.00 Uhr gegen die Blue Devils Weiden findet, nach Absprache mit dem Deutschen Eishockey Bund und den Blue Devils Weiden, statt.