Teil 1 des Derbywochenendes geht an Bad Tölz

-Sonntag 17Uhr Rückspiel in Garmisch-Partenkirchen-

Die junge Mannschaft des SCR startete äußerst engagiert in das "Derby-Hinspiel" doch bereits nach drei Minuten zeigte sich das erste Mal die individuelle Klasse der Tölzer, als Allavena das erste Mal überwunden werden konnte und das 1:0 fiel. Kurz darauf stand der junge Keeper des SCR erneut im Fokus als er souverän einen Penaltyversuch des ECT entschärfte.
In der 7.Minute durften die Gastgeber jedoch erneut Jubeln als sie auf 2:0 erhöhten. Den verdienten Anschlusstreffer markierte kurz danach Victor Östling für die Werdenfelser. In der Folge sahen die Zuschauer einen engagierten und keinesfalls unterlegenen Auftritt der Weiß-Blauen. Lediglich die individuelle Klasse machte in den ersten 20. Minuten den Unterschied. So auch, als die Tölzer in der 20.Minute den Pausenstand von 4:1 markierten.
Im zweiten Spielabschnitt zeigte sich mit zunehmender Spieldauer der Klassenunterschied beider Teams. Der SCR versuchte weiter engagiert, gegen das im Sommer runderneuerte Tölzer Team gegen zu halten. Trotzdem waren die Löwen zwei Mal erfolgreich. Doch trotz der spielerischen Überlegenheit der Tölzer konnten sich die Werdenfelser einige Chancen erspielen, wie zum Beispiel Östling der an Andreas Mechel im Tor des ECT scheiterte. So ging es mit einem 6:1 in das letzte Drittel.
Hier dauerte es genau 37 Sekunden bis die Löwen ihre Führung weiter ausbauen konnten. Der SCR hielt mit allen vorhandenen Mitteln dagegen, die anstrengenden Trainingseinheiten aus den letzten Tagen forderten aber ihren Tribut. So schraubten die Hausherren bis zur Schlusssirene das Ergebnis auf 9:1.

Schon kommenden Sonntag, 25. August folgt das Derby-Rückspiel im heimischen OEZ mit anschließender Saisoneröffnungsfeier. Bereits vor dem Eröffnungsbully um 17:00 Uhr wird den Fans ein interessantes Programm geboten. Den Tag eröffnen dürfen die DNL-Nachwuchscracks des SCR um 10:30 Uhr sowie das U13 - Team der Weiß-Blauen um 13:30 Uhr. Beide Male wird der Gegner ebenfalls der Nachwuchs des ETC sein.
Anschließend folgt eine Autogrammstunde, aufgeteilt in 2 Blöcke, von 14:00 Uhr - 15.00 Uhr. Dabei haben alle SCR- Begeisterten die Chance Autogramme und Bilder mit unseren Spielern zu machen.
Im Anschluss an das Spiel findet im "neuen" SCR Stüberl die traditionelle Mannschaftsvorstellung statt.
Außerdem wird es am Fanstand auf alle CCM Fanartikel (Kollektion) 15 % Rabatt geben.