SCR feiert vierten Sieg in Folge

- Weiß-Blaue gewinnen verdient 4:1 in Bayreuth -

Der SC Riessersee holte heute den vierten Erfolg in Folge und ist für das Oberlandderby am kommenden Freitag gegen die Tölzer Löwen bestens gerüstet. „Wir freuen uns alle auf das großartige Derby am 22.12. Und alle heißt: Fans, Spieler und Verantwortliche. Die Jungs sind heiß, die Fans sind heiß. Das wird ein großartiges Erlebnis, ein Spektakel und eine wahnsinnige Stimmung. Wir zeigen Tölz wie ein richtiges Derby läuft.“ so Tim Regan.

Die Garmisch-Partenkirchner konnten in Bayreuth, seit deren Aufstieg im Jahr 2016, keinen einzigen Sieg feiern. Jede Serie hat ein Ende und der SC Riessersee gewann heute hoch verdient mit 4:1 bei den Tigers. Die Weiß-Blauen konnten früh durch Jared Gomes in Führung gehen, aber Bayreuth suchte seine Chancen und fanden in Kevin Reich an diesem Abend meistens ihren Meister. Lediglich während der diskussionswürdigen Spieldauerstrafe gegen Tim Richter konnten die Gastgeber Kevin Reich überwinden. „Kevin hat sehr gut gespielt und uns im zweiten Drittel im Spiel gehalten, wir haben einfach zu kompliziert gespielt und Bayreuth zum Kontern eingeladen“ so erneut Tim Regan.

Im Schlussabschnitt agierte der SC Riessersee taktisch clever und es gab nur eine Richtung – nämlich in Richtung des Bayreuther Gehäuses von Tomas Vosvrda. Das zweite Tor für die Werdenfelser war dann nur eine Frage der Zeit. Richie Mueller netzte in der 52.Minute zum 2:1 ein und vier Minuten später war der Goldhelm des SCR zum zweiten Mal an diesem Abend erfolgreich. Den Schlusspunkt zum 4:1 setzte Lubor Dibelka mit einem satten Schuss von der blauen Linie knapp zwei Minuten vor dem Ende.

Kommenden Freitag, den 22.Dezember 2017 findet das 236. Oberlandderby zwischen dem SCR und den Tölzer Löwen statt. Tickets gibt es von Montag bis Donnerstag zwischen 11 und 15 Uhr im Büro des SC Riessersee und zusätzlich am Mittwoch (20.12.) und Donnerstag jeweils von 17-20 Uhr an der Kasse des OEZ. Am Spieltag beginnt der Vorverkauf bereits um 10 Uhr vormittags bis zum Spielbeginn. Der Kartenvorverkauf der Blue Bavarians Murnau in Penzberg bei "Die Bayerische" findet auch noch in der kommenden Woche statt. Der Fanshop öffnet extra vor dem Derby bereits um 14 Uhr.

Tore: 0:1 Jared Gomes (6:57/EQ), 1:1 Felix Linden (35:38/PP1), 1:2 Richard Mueller (51:14/EQ), 1:3 Richard Mueller (55:49/EQ), 1:4 Lubor Dibelka (57:12/EQ)