52. Spieltag entscheidet wo der Weg hingeht

- SCR siegt zu Hause 5:1 gegen Heilbronn –

Der SC Riessersee hat seine Pflichtaufgabe erfüllt und deutlich mit 5:1 gegen Heilbronn gewonnen. Die Weiß-Blauen konnten mit den zuletzt angeschlagenen Spielern antreten und waren von Beginn an dominierend. Tore fielen erst im Mittelabschnitt, dort aber gleich vier an der Zahl. Die Mannschaft zeigte wie schon zuletzt läuferisch Ihre Qualitäten und entschied nach einer knappen 2:1 Führung mit einem Doppelschlag die Partie.
Nun geht es am Sonntag zum letzten Vorrundenspiel nach Crimmitschau. Die Westsachsen bereiten sich schon seit vielen Wochen auf die Play-Downs vor und werden auf eigenem Eis sicherlich alles geben. Die Werdenfelser wissen um was es geht. Sie brauchen noch zwei Punkte um aus eigener Kraft die Play-Offs zu erreichen. „Uns war klar, dass auch Bad Nauheim seine Hausaufgaben macht und bis zum Schluss kämpfen wird – entscheidend ist, dass wir es selbst in der Hand haben und bei einem eigenen Sieg alles klar ist. Dementsprechend wird die Mannschaft agieren und hoch konzentriert sein“, so Trainer Tim Regan.

Die Begegnung wird live im Stadioncafe ab18.30 Uhr übertragen.

Tore: 1:0 John Rogl (20:34), 2:0 Florian Vollmer (28:00), 2:1 Justin Kirsch (32:10/PP1), 3:1 Jakob Mayenschein (32:53), 4:1 Mattias Beck (34:34), 5:1 Felix Thomas (41:20)