„Endspiel“ für den SCR gegen Heilbronn

- Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt –

Der SC Riessersee trifft im Endspurt um den so wichtigen zehnten Tabellenplatz am morgigen Freitag um 19.30 Uhr(!) auf die Heilbronner Falken. Die Werdenfelser benötigen die Punkte dringend um den Abstand zu Bad Nauheim zu halten. „Jeder bei uns weiß um was es geht – jeder einzelne wird sich hoch konzentriert auf diese Begegnung vorbereiten“, so Trainer Tim Regan. Wer schlussendlich zum Kader gehört entscheidet sich kurzfristig. Im letzten Spiel fehlten Louke Oakley, Andreas Driendl, Michi Rimbeck und Valentin Gschmeißner. Bei allen vier Stürmern gibt es jedoch Hoffnung, dass sie im Spiel gegen Heilbronn auflaufen werden.

Der SCR gewährt beim morgigen Spiel allen Jugendlichen unter 18 Jahren auf dem Stehplatz freien Eintritt. „Das Team braucht eine gute Stimmung im Stadion und die bedingungslose Unterstützung der Fans, deshalb haben wir diese Aktion für morgen geplant“, so Geschäftsführer Ralph Bader. Die Jugendlichen können direkt ohne Karte zum Stehplatz, sollten aber auch einen Ausweis dabei haben, sollte das Alter nicht eindeutig klar sein.