"Doubleheader" Wochenende beim SCR

-Freitag kommt Freiburg und Sonntags ist Frankfurt zu Gast-

Am kommenden Wochenende stehen gleich zwei Heimspiele für den SC Riessersee an. Am Freitag reisen die Wölfe Freiburg per Sonderzug ins Werdenfelser Land und werden von ungefähr 500 Gästefans begleitet. Vom Bahnhof Garmisch-Partenkirchen geht es dann für die Sonderzügler mit der Blaskapelle zum Olympia-Eissport-Zentrum. Das Spiel beginnt wie gewohnt um 20 Uhr. Für die Breisgauer verlief die bisherige Saison eher durchwachsen und der EHC Freiburg e.V. steht aktuell auf dem elften Tabellenplatz. Ein Ausrufezeichen setzte der EHC erst vor kurzem, die Mannschaft von Trainer Leos Sulak konnte beim Klassenprimus Bietigheim gewinnen. Dieses Kunststück gelang in dieser Saison noch keinem DEL 2 Club.

Am Sonntag kommt es dann zum nächsten Spitzenspiel, dann sind die Löwen Frankfurt um 17 Uhr zu Gast.

Tim Regan zu den kommenden Begegnungen: „wir freuen uns auf das Doubleheader Wochenende in Garmisch, aus Freiburg kommt ein Sonderzug und da wird wieder eine sensationelle Stimmung im Stadion sein. Unsere Fans werden sicher wieder Vollgas geben und eine super Stimmung machen. Am Sonntag kommt einer der Topfavoriten auf die Meisterschaft zu uns. Frankfurt hat die größte Offensivpower der Liga, das wird hoch spannend und sehr guter Sport wird geboten.“

Vorverkaufszeiten: Stadionkasse – Freitag von 11-15 Uhr und ab 18 Uhr bis Spielbeginn und am Sonntag ab 11 Uhr durchgehend bis zum Anpfiff.