„Play Off Freude“ beim SC Riessersee

- Bayreuth erwartet die Weiß-Blauen -

Bereits am morgigen Dienstag tritt der SC Riessersee um 20 Uhr in Bayreuth an. Die Werdenfelser fühlen sich bereits im Play-Off Modus, denn die letzten vier Spiele waren von der Ausgangslage her nichts anderes. Dreimal sind Vollmer & Co. als Sieger vom Eis gegangen und schufen sich dadurch die Grundlage für die Spiele gegen Bayreuth. „Die Art und Weise, wie die Mannschaft in den letzten Spielen aufgetreten ist, macht mir Hoffnung, dass wir in der kurzen Serie erfolgreich sind“, so Geschäftsführer Ralph Bader. Das Team hat heute kurz trainiert und sich bereits auf den Gegner vorbereitet. Trainer Tim Regan kann wohl auf den gleichen Kader wie am vergangenen Wochenende zurückgreifen. „Wir freuen uns auf diese Herausforderung und wollen ins Viertelfinale. Diese Runde soll nur ein Etappenziel sein. Die Mannschaft hat das Zeug dazu weiter erfolgreich zu spielen. Die letzten Begegnungen der DEL 2 haben gezeigt, zu was wir alles in der Lage sind“, so Trainer Tim Regan.

Das Spiel in Bayreuth wird live auf www.sprade.tv im Stadioncafe des Olympia-Eissportzentrums übertragen. Spielbeginn ist am Dienstag um 20 Uhr.
Das Rückspiel findet am kommenden Freitag um 19:30(!) im Olympia-Eissportzentrum statt.