Kampf und Leidenschaft reichen nicht aus

- Bittere 1:2 Niederlage in Weisswasser -

Der SC Riessersee verlor in Weisswasser mit 1:2 Toren. Roope Ranta brachte die Werdenfelser im ersten Drittel mit einem sehenswerten Schuss in Führung. Diese hielt bis Mitte des zweiten Drittels. Lausitz war zwar überlegen doch der SCR verteidigt geschickt und hatte auch das nötige Glück. Matthias Nemec war der Turm in der Schlacht. Auch nach dem Ausgleichstreffer der Hausherren hatte man das Gefühl, dass am heutigen Abend etwas zu holen sei. Im Schlussdrittel nahm der Druck der Lausitzer Füchse immer mehr zu. Neun Minuten vor Schluss passierte es dann. Der SCR brachte die Scheibe nicht aus dem eigenen Drittel, obwohl die Gelegenheit dazu da war. Die Werdenfelser versuchten nach dem zweiten Gegentor noch alles doch nach vorne fehlte vor allem von den Leistungsträgern die Durchschlagkraft.

Am Sonntag empfängt der SC Riessersee die Tigers aus Bayreuth. Spielbeginn ist um 17 Uhr.

Tore: 0:1 Roope Ranta (08:34), 1:1 Marius Schmidt (28:47), 2:1 Florian Lüsch (50:11)