Gelungener Auftakt in Südtirol

SCR – 7:2 Kantersieg beim HC Pustertal


Die Weiß-Blaue Rumpftruppe gewinnt souverän beim HC Pustertal in Bruneck mit 7:2, im ersten Abschnitt kamen beide Teams, die jeweils sechs Ausfälle zu kompensieren hatten, zu einem 1:1 Unentschieden. BackupGoalie Daniel Fießinger, der heute zu seinem Einsatz an diesem Wochenende kam, hatte ausgerechnet bei der ersten nennenswerten Offensivaktion der Gastgeber das Nachsehen. Ansonsten setzte der SC Riessersee die Akzente. Andreas Eder sorgte fünf Minuten nach dem Brunecker Führungstreffer für den mehr als verdienten Ausgleich und die Garmisch-Partenkirchner kontrollierten das Geschehen. Im Mittelabschnitt kamen die Weiß-Blauen zu weiteren vier Treffern und schossen eine komfortable 5:1 Führung raus.


Im letzten Drittel, verkürzten die Gastgeber zwar noch mit einem Blitztor nach nur 9 Sekunden zum 5:2. Aber Mattias Beck und Ryan McDonough rückten die Verhältnisse wieder zurecht und sorgten im weiteren Verlauf des Spiels für die restlichen Tore der Werdenfelser. Am Sonntag steht das zweite Testspiel beim HC Bozen um 19:30 Uhr auf dem Programm.


Tore: 1:0 (2:46) 13 Bona (6 Oberrauch), 1:1 (7:47) 96 Eder (83 Beck), 1:2 (27:54) 13 Campbell (41 McDonough, 24 Richter), 1:3 (34:59) 83 Beck (5 Huefner), 1:4 (37:53) 36 Wachter (83 Beck), 1:5 (38:59) 5 Huefner (9 Vollmer, 15 Wilhelm), 40:09 2:5 6 Oberrauch (13 Bona, 62 Helfer), 2:6 (47:02) 83 Beck (5 Huefner), 2:7 (48:45) 41 McDonough (13 Campbell, 24 Richter)
Strafen: HCP 4 – SCR 6

 

IMG 0413 Tor Andi Eder 1200