Vierter Sieg in Folge

SC Riessersee auf Platz 2


Der SC Riessersee setzt seinen Lauf unter Coach Tim Regan mit dem vierten Dreier in Folge fort und rückt auf Tabellenplatz 2 vor. Die Zeichen standen im Spiel gegen die Eispiraten Crimmitschau zunächst nicht günstig für die Weiß-Blauen, denn die Gäste gingen bereits in der dritten Minute durch Daniel Bucheli in Führung. Das war der WakeUpCall für den SC Riessersee und Mark Heatley erzielte nur fünf Minuten später den Ausgleich. Das Spiel drehte sich zunehmend zu Gunsten der Garmisch-Partenkirchner. Jesse Schultz erzielte kurz vor Drittelende den hochverdienten 2:1 Führungstreffer. Schultz schoß trocken und humorlos den Puck, direkt nach einem Bullygewinn vor dem Eispiraten Tor, unhaltbar in den Winkel.
Mattias Beck baute im Mittelabschnitt die Führung auf 3:1 aus, Eispirat Gollenbeck reduzierte den Vorsprung auf einen Treffer. Den Endstand zum 4:2 besorgte Rückkehrer Stephan Wilhelm mit einem sehenswerten Treffer.

Tore: 0:1 Daniel Bucheli (2:33), 1:1 Mark Heatley (8:00), 2:1 Jesse Schultz (18:20), 3:1 Mattias Beck (24:14), 3:2 Erik Gollenbeck (38:45), 4:2 Stephan Wilhelm (46:11)
Zuschauer: 1.607