Ravensburg und SCR im Finale

Towerstars - Innsbruck 5:3 / SCR - Dresden 3:1

Im ersten Spiel um den Nürnberger Versicherungs Cup hat der Titelverteidiger HC Innsbruck gegen die Ravensburg Towerstars mit 3:5 den kürzeren gezogen. Ravensburg nutzte seine Chancen konsequenter und gewann letztendlich verdient gegen das Team aus Tirol.

Der SC Riessersee konnte sich gegen die Dresdner Eislöwen mit einem 3:1 für die Preplayoffniederlage revanchieren und zog verdient ins Finale am Sonntag ein. Die Tore für den SC Riessersee erzielten Vally Gschmeißner, Mark Heatley und Tim Richter machte mit einem EmptyNetGoal den Deckel drauf. Am Sonntag kommt es zuerst zum Spiel um Platz 3 zwischen dem Vorjahressieger Innsbruck und den Dresdner Eislöwen. Spielbeginn ist um 15 Uhr. Und um 18:30h folgt das Finale zwischen dem SC Riessersee und den Ravensburg Towerstars.

 

Riesenstimmung bei der AfterGameParty mit POPnach8